Indien - Rajasthan
Kombinierbar
CHF 3.390 p.Pers. im DZ

Indien - Rajasthan 15 Tage Rundreise

  • MittelklasshotelsMittelklasshotels
  • max. 20
  • CO2-Klimaschutzbeitrag
  • Schweizer Reiseleitung
  • Weltwunder Taj Mahal
  • Jodhpur
  • Udaipur
  • Jaipur
  • Ranthambore Nationalpark
  • Optionale Verlängerung
Delhi Mandawa Bikaner Jaisalmer

Begeben Sie sich auf die Spuren der einstigen Fürsten Rajasthans: Prächtige Städte wie das blau bemalte Jodhpur oder das romantische Udaipur funkeln in der kargen Wüste. Die raffiniert verzierten Forts lassen die goldene Vergangenheit erahnen.

Reiseerlebnis

Indien - Rajasthan
Tiefenentspannung beim Yoga erleben
Lassen Sie sich achtsam in das immaterielle UNESCO Kulturerbe Indiens einführen. Durch Vereinigung von Körper, Geist und Seele können Sie entspannen und neue Energie tanken.

Ihre Reise im Detail

15 Tage Rundreise



Tag 1
Delhi
Ankunft in Delhi

Ankunft in Delhi

Ankunft am Flughafen Delhi nach Mitternacht und Transfer zu Ihrem Hotel in Delhi.

Gäste mit Anreise in Eigenregie oder früherer Ankunft: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Flughafen zum Hotel ist inbegriffen, sofern sich Ihre Ankunftszeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie sich zur Ankunftszeit im Ankunftsbereich des entsprechenden Flughafens einfinden. Bitte erkunden Sie sich nach der Flugnummer und den Flugzeiten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum ersten Hotel. Bitte teilen Sie uns bis vier Wochen vor Abreise mit, ob Sie am Flughafen oder im ersten Hotel zur Gruppe stossen.

Transfer vom Flughafen zum Hotel – ca. 20 km, ca. 35 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

Übernachtung in Delhi

Tag 2
Delhi
Delhi – Stadtbesichtigung

Delhi – Stadtbesichtigung

Besichtigung des historisch und kulturell bekannten Stadtteils, Shahjahanabad «Old Delhi». Der Mogulkaiser Shah Jahan hatte den Stadtteil erbaut, nachdem er seine Hauptstadt von Agra nach Delhi verlegt hatte. Die grösste Moschee Indiens, Jama Masjid sowie die grösste Freitagsmoschee der Welt befindet sich auf einer stellenweise bis zu 9m Erhebung im Zentrum von Shajahanabad. Mehr als 25'000 Gläubige finden auf dem Innenhof Platz für das Gebet. Danach besuchen Sie Raj Ghat am Ufer des Yamuna, Mahatma Gandhis Gedenkstätte, wo er nach seiner Ermordung im Januar 1948 eingeäschert wurde. Das Denkmal besteht aus einer schwarzen Marmorplatte mit einer ewigen Flamme. Erleben Sie eine Rikschafahrt durch das belebte Chandni Chowk Einkaufsquartier im Herzen von Shahjahanabad.

Danach besuchen Sie «Qutub Minar» das Wahrzeichen Delhi's. Es gilt als Sieges- und Wachturm sowie ein Minarett im Qutb-Komplex und ist ein frühes Meisterwerk der indo-islamischen Architektur und zählt zu den höchsten Turmbauten der islamischen Welt.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Delhi

Tag 3
Mandawa
Mandawa

Mandawa

Heute verlassen Sie die Hauptstadt Indiens in Richtung Nordosten Rajasthans zur Stadt der Havelis. In der kleinen Stadt, Mandawa mit 20'000 Einwohnern, besuchen Sie am Nachmittag die prachtvoll bemalte Havelis, so nannte man die alten Handelspaläste für die Karawanen.

Ausflug Mandawa ca. 270 km, 6-7 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Mandawa

Tag 4
Bikaner
Bikaner – Junagarh Fort, Kamelforschungszentrum

Bikaner – Junagarh Fort

Am heutigen Tag geht die Reise früh morgens weiter zur Wüstenstadt, Bikaner. Noch heute sind die Kamele ein wichtiges Transportmittel in der einst bedeutendsten Karawanenstadt. Die Stadt ist vor allem wegen ihres grossartigen Forts interessant, aber auch für das feine Kamelbrot bekannt.

Am Nachmittag besuchen Sie eine der beeindruckendsten, historischen Festungen in Rajasthan, das Junagarh Fort. Erbaut wurde sie von Raj Singh einem General der Armee des Grossmogul Akbars. Das Fort blieb bis heute unbesiegt. Die Festung hat eine 96 Meter lange Wand und im Innern 37 Paläste, Tempel und Pavillons. Die Paläste sind aus exquisiten rotem Sandstein und Marmor gebaut und mit Spiegelarbeiten, Schnitzereien und Gemälden  verziert.

Kamelforschungszentrum

Danach geht es weiter zur Kamelforschungs- und -zuchtzentrum wo Sie die Kamele hautnah erleben können. Die Farm erstreckt sich über 2000 Hektaren und wird von der indischen Regierung verwaltet.

Ausflug nach Bikaner – ca. 190 km, ca. 4 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Bikaner

Tag 5
Jaisalmer
Jaisalmer

Jaisalmer

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine magische Fahrt nach Jaisalmer. Sie durchqueren die heisse, karge Wüste und die Stadt schimmert wie eine Fata Morgana. Die Stadtmauern aus goldenem Sandstein und die engen, von kunstvoll geschnitzten Gebäuden gesäumten Gassen, durch die Kamelkarren gemächlich ziehen, vermitteln ein außerordentlich mittelalterliches Flair und eine unglaubliche Atmosphäre. Die Festungsanlage auf dem Hügel beherbergt einige Juwelen des Jain-Tempelbaus, während wunderschön verzierte Kaufmannshäuser über die Stadt verstreut sind.

Am Nachmittag haben Sie Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Ausflug nach Jaisalmer ca. 333 km, 6 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Jaisalmer

Tag 6
Jaisalmer
Jaisalmer – Sonargarh Fort, Jaisalmer – Wüstensafari mit BBQ

Jaisalmer – Sonargarh Fort

Heute morgen erwartet Sie eine Stadtbesichtigung von Jaisalmer, der goldenen Wüstenstadt Indiens. Sie besuchen das Fort Sonargarh. Bekannt als Sonar Quila oder Goldene Fort, die sich aus dem Sand erhebt. Das Fort erhält die goldene Vorsilbe, da seine gelben Sandsteinwände je nach Sonnenstand den Farbton wechseln. Lassen Sie sich von der Magie verzaubern.

Jaisalmer – Wüstensafari mit BBQ

Heute Abend erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis. Sie reiten auf den Kamelen durch die malerische Sam Dünen. Wenn man dort abends bei Sonnenuntergang sitzt und den Balladen des legendären Liebespaares Moomal und Mahendra auf der Maultrommel oder der Narh (ein traditionelles Musikinstrument) lauscht, hat man das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist. Geniessen Sie einen feinen Cocktail mit einem tollen BBQ-Abendessen und lassen Sie sich von der mystischen Abendstimmung mit den Klängen der Musik und eines traditionellen Rajasthan Tanzes verwöhnen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und BBQ in der Wüste

Übernachtung in Jaisalmer

Tag 7
Jodhpur
Jaisalmer – Jodhpur, Besuch Mehrangarh Fort, Besuch Jaswant Thada

Jaisalmer – Jodhpur

Heute fahren Sie weiter nach Jodphur und besuchen auf dem Weg dorthin ein lokales Dorf. Jodhpur liegt am Rande der Wüste Thar und ist nach Jaipur die grösste Stadt Rajasthans. Die Festungen, Tempel und Paläste vermitteln Ihnen einen Eindruck von der prunkvollen Zeit der Maharajas.

Besuch Mehrangarh Fort

Heute Nachmittag besichtigen Sie das beeindruckende Mehrangarth Fort welche auf einem 123 m Hohen Felsen erbaut wurde. Von der Spitze des Forts kann man die Altstadt aus der Vogelperspektive betrachten. Sie werden die Vorherrschaft der blauen Häuser bemerken, die als Brahim-Häuser bezeichnet werden, da diese Farbe mit der hohen Kaste assoziiert wird.

Besuch Jaswant Thada

Weiter geht es zum imposanten aus weissem Marmor errichteten Jaswant Thada Denkmal.

Danach spazieren Sie durch den lokalen und lebendigen Bazar und lassen sich von den Farbe und Düften inspirieren.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Jodhpur

Tag 8
Udaipur
Jodhpur – Udaipur

Jodhpur – Udaipur

Heute Morgen geht die Fahrt weiter nach Udaipur. Unterwegs besuchen Sie die drei imposanten Jain Tempel in Ranakpur und eine Töpferei. Weiterfahrt nach Udaipur auch bekannt als «Venedig des Ostens». Die romantische Stadt liegt am Pichola-See umgeben von Hügeln und einer einzigartigen Landschaft.

Ausflug Jodhpur nach Udaipur ca. 275 km, ca. 6 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Udaipur

Tag 9
Udaipur
Udaipur

Udaipur

Heute beginnt der Tag mit einer Stadtrundfahrt und Besichtigung des Stadtpalastes am Pichola See gelegen. Er wurde in einem extravaganten Stil erbaut und gilt als der größte seiner Art in Rajasthan, eine Verschmelzung des Rajasthani- und des Mogul-Architekturstils. Die Hälfte davon wird bis heute von der königlichen Familie bewohnt und ein Teil wurde in ein Museum umgewandelt.

Am Nachmittag geniessen Sie eine malerische Bootsfahrt auf dem Pichola See.

Lassen Sie den Abend mit einer Yoga und Meditation ausklingen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Udaipur

Tag 10
Jaipur
Udaipur – Jaipur

Udaipur – Jaipur

Heute fahren Sie nach Jaipur. Am späteren Nachmittag erreichen Sie das Tagesziel.

Fahrt von Udaipur nach Jaipur: ca. 400km, ca. 7 Stunden.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Jaipur

Tag 11
Jaipur
Jaipur – Fort Amber, Jaipur – Stadtrundfahrt

Jaipur – Fort Amber

Heute besuchen Sie das Amber Fort wo sich auf einem Hügel am Stadtrand von Jaipur befindet. Sie gelangen auf dem Elefanten im Zickzack erlaufenden Weg zum Fort Amber hinauf. Erkundigen Sie das innere des Forts mit den verschiedenen königlichen Sälen, die mit Elfenbeinarbeiten, exquisiten Wandmalereien und winzigen Spiegelchips verziert sind.

Auf der Rückfahrt haben Sie die Möglichkeit des aussergewöhnlichen Bauwerks Hawa Mahal oder auch «The Palace of Winds» zu fotografieren. Der mächtige Palast wurde aus rotem und rosafarbenem Sandstein erbaut und ist ein Teil des riesigen Stadtpalasts der hiesige Maharadschas.

Jaipur – Stadtrundfahrt

Am Nachmittag besuchen Sie den wunderschönen Stadtpalast der Maharaja Familie umschlossen zwischen Gärten und Höfen. Danach geht es weiter zur Jantar Mantar der astronomischen Sternwarte.

Am späteren Nachmittag unternehmen Sie eine Rikschafahrt durch die belebten Basare der Stadt.

Am Abend besuchen Sie eine einheimische Familie und haben die Möglichkeit zusammen ein vegetarisches Gericht herzustellen und zusammen zu geniessen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Jaipur

Tag 12
Sawai Madhopur
Jaipur – Ranthambore Nationalpark

Jaipur – Ranthambore Nationalpark

Nach dem Frühstück verlassen Sie Jaipur und fahren zum Ranthambore Nationalpark. Er ist berühmt für seine Tiger und war einst das Jagdrevier der Maharadschas von Jaipur. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Nationalpark. Halten Sie die Augen gut offen und mit etwas Glück können Sie einen Tiger zu Gesicht bekommen.

Fahrt von Jaipur zum Ranthambore Nationalpark, ca.180 km, 4 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Ranthambore Nationalpark

Tag 13
Agra
Ranthambore NP – Bharatpur, Bharatpur – Agra

Ranthambore NP – Bharatpur

Der heutige Tag beginnt mit einer Zugfahrt vom Ranthambore Nationalpark nach Bharatpur.

In Fatehpur Sikri besuchen Sie die von Kaiser Akbar errichtete Stadt aus rotem Sandstein. Sie war eine wahre Märchenstadt und deren Ruinen sind noch immer in einem tadellosen Zustand.

Bharatpur – Agra

Danach geht die Fahrt weiter nach Agra wo Sie den Nachmittag zur freien Verfügung haben.

Fahrt von Ranthambore NP nach Agra, ca. 58 km, 1 Stunde 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in Agra

Tag 14
Agra
Agra – Taj Mahal, Taj Mahal – Agra Fort – Delhi

Agra – Taj Mahal

Heute besuchen Sie das prächtige Grabmal Taj Mahal, das der Mogulkaiser Shah Jahan für seine geliebte Frau Mumtaz Mahal erbauen liess. Die weissen Marmorwände reflektieren das Licht und verändern ihre Farbe je nach Tageszeit und Jahreszeit. Das Taj Mahal ist ein Meisterwerk der islamischen Architektur, das Elemente aus Persien, der Türkei und Indien vereint. Es ist symmetrisch angelegt und von vier Minaretten, einem Garten und einem Wasserbecken umgeben. Im Jahre 1983 wurde es als UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Lassen Sie sich selber von diesem wunderschönen Bauwerk inspirieren.

Taj Mahal – Agra Fort – Delhi

Die Fahrt geht mit Pferdekutschen als «Tongas» bekannt weiter zur Agra Fort. Sie gilt als eine der berühmtesten Mughal Forts in Indien mit einer beeindruckenden Architektur aus rotem Sandstein.

Am späteren Nachmittag geht die Fahrt weiter nach Delhi.

Fahrt von Agra nach Delhi, ca. 210 km, 4-5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Tag 15
Delhi
Delhi – Abreise oder Verlängerung, HOTELÜBERSICHT

Delhi – Abreise oder Verlängerung

Ihre Rundreise endet heute und Sie machen sich auf die Heimreise. Nach Mitternacht Rückflug nach Zürich.

Gäste mit Abreise in Eigenregie oder individuellem Aufenthalt: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Hotel zum Flughafen ist inbegriffen, sofern sich Ihre Abflugzeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie diesen mitnutzen möchten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum Flughafen oder für Ihre Weiterreise.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

HOTELÜBERSICHT

Die voraussichtlichen Hotels für diese Rundreise:

1. + 2. Nacht: Hotel The Suryaa in Delhi **** 3. Nacht: Hotel Desert Resort in Mandawa *** 4. Nacht: Hotel Lallgarh Palace in Bikaner **** 5. + 6. Nacht: Hotel Desert Palace in Jaisalmer **** 7. Nacht: Hotel Ranbanka Palace in Jodhpur **** 8. + 9. Nacht: Hotel Rajdarshan in Udaipur *** 10. + 11. Nacht: Hotel Sarovar Premier in Jaipur **** 12. Nacht: Hotel Ranthambore Regency im Ranthambore NP *** 13. Nacht: Hotel Clarks Shiraz in Agra *****

Hoteländerungen bleiben vorbehalten. Alternativen entsprechen gleicher Hotelkategorie. Die finale Hotelliste mit den detaillierten Adressen, erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 14 Tage vor Abreise.



Leistungen

Im Reisepreis inklusive

Alles anzeigen

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Alle Vor- und Nachprogramme können Sie im nächsten Schritt auswählen.

15 Tage
Hauptreise
Indien - Rajasthan
3 Tage
Nachprogramm
Ab + CHF 870
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
Ausgewählt Auswählen

Vorschau aller Nachprogramme

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 15, max. 20 Personen

Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten und Kosten für mögliche PCR- oder Antigen-Tests
Nebenkosten

In Indien liegt das Preisniveau deutlich tiefer als in der Schweiz, vor allem in kleineren, lokalen Restaurants. In internationalen Hotels und Restaurants muss mit etwas höheren Preisen gerechnet werden.

So fliegen Sie

Linienflug ab Zürich mit SWISS nach Delhi und zurück.

Sonstiges
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass für diese Reise eine körperliche und mentale fitte und stabile Verfassung notwendig ist und die Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte vor der Buchung – wir beraten Sie gerne.
  • Programmänderungen vorbehalten.

 

Länder­informationen

Indien – Rajasthan

Beste Reisezeit

  • November
    29-33°C
  • Dezember
    31-33°C
  • Januar
    29-31°C
  • Februar
    29-31°C
  • März
    30-32°C

Die beste Reisezeit ist von November bis März, da die Niederschläge am niedrigsten sind.

Wetter & Klima

Im Winter können die Nachttemperaturen bis unter 10°C sinken, die Tagestemperaturen sind jedoch angenehm warm mit ca. 30 Grad.

 

Klimatabelle Delhi

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C212331364139363434343023
Min. Temperatur °C791421262827262419118
Sonnenstunden / Tag8h9h10h9h10h8h7h6h8h9h9h7h
Regentage221124884101

Kleidung und wichtige Utensilien

Für tagsüber empfehlen wir die Mitnahme von leichter, gut waschbarer, atmungsaktiver Sommerkleidung und für die kühleren Abende etwas langärmliges, wie eine Strickjacke oder einen Pullover. Im Reisegepäck sollten Windjacke, Badesachen, Sonnenschutz, Kopfbedeckung und gutes Schuhwerk, eventuell Ersatzschuhe für die Ausflüge nicht fehlen. Bitte bedenken Sie, dass es im Januar noch sehr kalt sein kann und nehmen Sie entsprechend genügend warme Kleidung mit. Shorts, Miniröcke und allzu freizügige Kleidung verletzen die Gefühle der Einheimischen. In vielen Grabmälern (innerster Bereich), Moscheen (beim Eingang) und Hindu-Tempeln (beim Eingang) müssen die Schuhe ausgezogen werden. Sie können aber Socken überziehen, falls Sie nicht gerne barfuss laufen. Zudem müssen Knie und Schultern bedeckt sein. In gewissen Tempel ist das Tragen traditioneller Kleidung notwendig. Diese können gegen einen kleinen Betrag gemietet oder gekauft werden.

Einreisebestimmungen für Schweizer Staatsangehörige

Reisedokumente

Für die Einreise nach Indien brauchen Schweizer Bürger einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Visum

Die Einholung für das Indienvisum erfolgt über unser Büro, sollten Sie in der Schweiz wohnhaft sein und uns Ihren Reisepass rechtzeitig eingesandt haben. Das Visum ist dann in Ihrem Reisepass eingetragen.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Sie können sich bei uns nach den Adressen der zuständigen Konsulate erkundigen.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Ausser Sie reisen innerhalb 6 Tagen aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet an. In diesem Fall muss eine Gelbfieberimpfung vorgewiesen werden können. Es besteht ein geringes Malariarisiko. Schützen Sie sich vor Mückenstichen und je nach Reisezeit ist die Mitnahme eines Notfallmedikaments ratsam. Für weitere detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                                      0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS:                              +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:      www.safetravel.ch

Sprachen

Die Landessprache in Indien ist Hindi. Regional sind aber verschiedenste Dialekte und Sprachen gebräuchlich. Englisch ist die meistverbreitete Fremdsprache und wird von vielen Einheimischen auch untereinander gesprochen.

Währung

Die Landeswährung in Indien ist die Indische Rupie (INR).

Zeitverschiebung

Die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und Indien beträgt plus 3 ½ Stunden während unserer Sommerzeit bzw. plus 4 ½ Stunden während unserer Winterzeit. Innerhalb von Indien gibt es verschiedene Zeitzonen.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 3.390 p.Pers. im DZ
  • 15 Tage Rundreise

Indien - Rajasthan

  • 13 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • Täglich Frühstück und Abendessen
  • Gruppenreise im Reisebus
  • CO2-Klimaschutzbeitrag myclimate
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: voegele

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 3.390 p.Pers. im DZ

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan